Aktuell

Aus KOFA Winterthur wurde akompa

Im April 2022 wurde aus KOFA Winterthur neu akompa. akompa steht für eine Methodenvielfalt, die über die KOFA-Methode hinausgeht und widmet sich neben Eltern und Kindern auch jungen Erwachsenen. KOFA Winterthur ist damit ihrem Namen entwachsen. Im Zentrum des neuen Namens steht das italienische Wort „accompagnare“, also begleiten: unsere Kernkompetenz. Ebenso stecken im neuen Namen die mannigfaltige Kompetenz unserer Mitarbeitenden, Klientinnen und Klienten sowie der Kompass als Richtungsweiser. Wir segeln mit akompa mit voller Kraft im Wind und freuen uns, gemeinsam neue Welten zu entdecken.

 

 

10 Jahre KOFA Winterthur GmbH

Wir möchten uns ganz herzlich für die vielen Glückwünsche zu unserem Jubiläum bedanken. Wir durften ein wunderschönes Fest feiern, in Anwesenheit von Stadtpräsident Mike Künzle, unseren Mitarbeitenden, wichtigen Partnerinnen und Partnern sowie langjährigen Unterstützenden aus nah und fern.

Im Anschluss an die Jubiläums-Feierlichkeiten schloss das Team von KOFA Winterthur bei der PINA (Praxis und Innovation Neue Autorität) in Feldkirch den Grundlehrgang «Neue Autorität» ab.